Elektronisch mit den Krankenkassen abrechnen

Die digitale Abrechnung mit den Krankenkassen hat sich in den letzten Jahren immer weiter verbreitet und immer mehr Krankenkassen erwarten, dass immer mehr Leistungen digital übertragen und abgerechnet werden.

 

Wir haben dazu Visual Office entwickelt. Begonnen haben wir im Jahr 2000 und seit dem Jahr 2004 haben wir Module für den digitalen Datenaustausch nach § 300 und § 302 SGB V integriert.

Was kann mit Visual Office alles abgerechnet werden?


Arzneimittel nach § 300 SGB V

Sie können mit allen Krankenkassen Arzneimittel nach Paragraph 300 SGB V direkt abrechnen. D.h. Sie erfassen, bedrucken und scannen die Rezepte und schicken dann die Abrechnung digital und verschlüsselt zu dem Abrechnungszentrum der Krankenkasse. 

Die Abrechnung nach Paragraph 300 ist etwas aufwändiger als die Abrechnung von Hilfsmittel, denn es müssen nicht nur die Abrechnungsdaten übertragen werden, sondern auch Statusdaten und die gescannten Rezepte, welche in einem speziellen Format sein müssen.

Doch mit VisualOffice müssen Sie nur die Rezepte scannen. Alles andere übernimmt die Software für Sie und Sie müssen sich keine Gedanken machen, wenn Sie die Abrechnung erstellen.

Natürlich werden auch die entsprechenden Rechnungen in Papierform erstellt und gedruckt, sowie die Datenträgerbegleitzettel und Adressaufkleber.

Hilfsmittel nach §302 SGB V

Genau wie bei den Arzneimitteln haben Sie die Möglichkeit, alle Heilmittel und Hilfsmittel direkt mit den Krankenkassen abzurechnen.

Die Abrechnung nach Paragraph 302 SGB V ist im Vergleich zu der Abrechnung nach Paragraph 300 SGB V recht einfach, denn es werden nur die Abrechnungsdaten verschickt. Es werden also keine Statusdaten sowie gescannte Rezepte verschickt.

Natürlich werden auch hier die entsprechenden Rechnungen in Papierform erstellt und gedruckt, sowie die Datenträgerbegleitzettel und Adressaufkleber.

Sprechstundenbedarf

Wir haben spezielle Erweiterungen bei den Artikeln und den Abrechnungsmodalitäten aufgenommen, so dass Sie jeglichen Sprechstundenbedarf direkt mit der Krankenkasse abrechnen können.

Krankentransporte

Da wir die Datenaufbereitung nach §302 SGB V machen, können Sie auch Krankentransporte direkt mit den Krankenkassen abrechnen. Erfassen Sie die Transporte in VisualOffice. Erstellen Sie die Abrechnung und versenden Sie diese an die Krankenkassen.