Krankenkassenspezifische Preise

Vor allem im Bereich der Heil- und Hilfsmittel müssen Sie sehr oft direkt Verträge mit den Krankenkassen abschließen und haben oft unterschiedliche Vergütungen was die Preise der Artikel mit den einzelnen Krankenkassen betrifft.

So haben Sie mit der einen Krankenkasse eine Vertrag und diese erstattet Ihnen für den gleichen Artikel einen anderen Betrag als eine weitere Krankenkasse.

Damit Sie hier dennoch den Überblick behalten, haben wir unterschiedliche Preislisten eingeführt. Sie erfassen als erstes die Stammdaten der Artikel. Bei den Stammdaten können Sie auch Preise der Artikel hinterlegen. Das bezeichnen wir als sogenannte Referenzpreisliste.

Haben Sie nun eine weitere Krankenkasse, welche andere Preise erstattet, als Sie in der Referenzpreisliste hinterlegt haben, so können Sie eine weitere Preisliste anlegen und der entsprechenden Krankenkasse zuweisen.

Hier hinterlegen Sie nun die Preise bei den Artikeln, wo es zur Referenzpreisliste Abweichungen gibt.

Beispiel

Sie haben insgesamt 1000 Artikel erfasst. Dann gibt es eine Krankenkasse, welche bei 10 Artikel andere Preise vergütet, als Sie in der Referenzpreisliste hinterlegt haben. Somit müssen Sie lediglich für diese Krankenkasse bei den 10 entsprechenden Artikeln die individuellen Preise hinterlegen und können nun auch mit dieser Krankenkasse die 1.000 Artikel abrechnen.

Unterschiedliche Ansichten

Damit Sie bei den Preisen den Überblick behalten, haben wir unterschiedliche Ansichten integriert. So können Sie einen Artikel auswählen und sehen mit welchen Preis dieser Artikel bei der jeweiligen Krankenkasse hinterlegt ist.

Sie können sich natürlich auch die Preisliste anzeigen lassen und sehen somit welche Artikel mit welchen Preisen bei dieser Krankenkasse hinterlegt sind.